Seite

  • Rheoguss

    Beim Rheogießen wird eine flüssige Legierung allmählich abgekühlt, bis sie einen halbfesten Zustand erreicht. Eine... Read More »

  • Semi–Solid Casting

    Beim Semi-Solid Casting ist das Metall zum Zeitpunkt der Verarbeitung teilweise erstarrt. Dadurch können druckdichte, vergütbare Teile... Read More »

  • Niedrigdruck–Guss / Schwerkraft-Guss

    Das als Niedrigdruck-Guss bekannte Verfahren entstand, als damit begonnen wurde, zur Herstellung von Gussteilen maßgenaue,... Read More »

  • Metall

    Durch Metall-Extrusion werden lange, gerade Metallteile produziert. Die Querschnitte variieren von massiv-rund, rechteckig bis zu L-förmig... Read More »

  • Extrusion

    Der Prozess der Formgebung von Formteilen aus unterschiedlichen Materialien mittels des Extrusions-Verfahrens wird zur Herstellung einer... Read More »

  • Druckguss

    Beim Druckgieß-Verfahren wird geschmolzenes Metall sehr schnell und unter hohem Druck in eine maßgenaue, wiederverwertbare Stahlform... Read More »

  • Zink

    Zink ist im Allgemeinen mit rund 4 Prozent Aluminium sowie Magnesium legiert. Um die Verschleißfestigkeit zu verbessern, kann Kupfer als... Read More »

  • Magnesium

    Magnesium gewinnt als Metall im Druckguss zunehmend an Bedeutung. Sein Vorteil ist sein niedriges spezifisches Gewicht im Verhältnis zu... Read More »

  • Messing / Kupfer

    Messing ist eine Legierung aus Kupfer und Zink mit einer Soll-Zusammensetzung von zirka 60 Prozent Kupfer und 40 Prozent Zink, obwohl andere... Read More »

  • Aluminium

    Aluminium ist das am meisten benutzte Metall beim Hochdruck-Gießverfahren. Aluminium Legierungen enthalten für gewöhnlich... Read More »