Reifenherstellung

Chem-Trends Trennmittel zur Herstellung hochqualitativer Reifen

Bei der Reifenherstellung müssen bestimmte prozessspezifische Herausforderungen bewältigt werden, um fehlerhafte Reifen und verminderte Produktionseffizienz zu vermeiden. Zusätzlich soll ein optimales Erscheinungsbild der gefertigten Reifen erzielt werden. Dazu gehören:

  • Der Heizbalg (auch Bladder genannt) muss während des kritischen Formgebungsprozesses zentral auf dem Rohreifen (Green Tire) fixiert sein, um einen gleichförmigen Reifen zu erzielen.
  • Lufteinschlüsse müssen während des Formgebungsprozesses vermieden werden.
  • Optimierung der Entlüftung zwischen Außenseite des Reifens und der Form, um einen optimalen Gummifluss und ein optimales Erscheinungsbild sicherzustellen.
  • Leichte Entformung von Reifen mit komplizierten Laufflächenmustern und klebrigen Mischungen, z.B. die neue Generation von Winterreifen.
  • Reduzierung von Verschmutzungen in der Reifenform.
  • Reduzierung von Reifendefekten während des Herstellungsprozesses (Vulkanisationsvorgang).
  • Minimierung von Ausfallzeiten der Reifen-Vulkanisierpresse

Als führender Anbieter von Formentrennmitteln für die Reifenindustrie weltweit begegnet Chem-Trend diesen Herausforderungen und entwickelt stetig innovative Lösungen, die Anwender dabei unterstützen, hochqualitative Reifen effizient zu produzieren. Diese Lösungen werden durch ein Team von Chemikern in speziell ausgestatteten Labors entwickelt und von engagierten Sales-Teams weltweit vertrieben. Viele der Teammitglieder haben zuvor in der Reifenherstellung gearbeitet und verfügen über ein umfassendes Know-how der Branche. Unser Kundenservice steht Anwendern in der Reifenindustrie weltweit jederzeit zur Verfügung.

Chem-Trend besitzt das umfassendste Portfolio an Formentrennmitteln für Vulkanisations-Prozesse in der Reifenindustrie. Gemeinsam mit seinen Kunden arbeitet Chem-Trend stetig an der Optimierung der Produkte. Kontaktieren Sie Chem-Trend, um eine Lösung für Ihren ganz individuellen Reifenherstellungs-Prozess zu finden. Chem-Trend ist der Partner für die Fertigung hochqualitativer Reifen.

Finden Sie mehr heraus über Chem-Trends Trennmittel für die Reifenherstellung:

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr darüber, wie Chem-Trend auch Sie dabei unterstützen kann, Ihre Formgebungs- und Gießprozesse zu verbessern!

Ressourcen

Fallstudie:

  • Weniger Ausschuss durch spezialisierte Produkte

    Weniger Ausschuss durch spezialisierte Produkte

    Erfahren Sie, wie Chem-Trend in Zusammenarbeit mit dem Kunden zuverlässige, leistungsstarke Lösungen entwickeln konnte.

    Sehen Sie das PDF

Allgemeine Fragen:

  • Wie kann ich die Standzeiten des Heizbalgs verlängern?

    Die Verlängerung der Heizbalg-Standzeiten kann durch folgende Trennmittel positiv beeinflusst werden: Durch den Auftrag einer „echten „ Heizbalgbeschichtung bzw. durch den Einsatz der am besten geeigneten Innensprühlösung

    Mehr FAQs

Allgemeine Fragen:

  • Wie werden Innensprühlösungen auf den Reifenrohling (Green Tyre) aufgetragen?

    Die meisten Innensprühlösungen (gefüllt und ungefüllt) werden vollautomatisch gesprüht. Semi-permanente Produkte werden oft halbautomatisch oder mittels eines Schwammes manuell aufgetragen, weil bei diesem Prozess weniger Reifen gesprüht werden müssen.

    Mehr FAQs