Druckguss

Weltweit führende Lösungen für die hohen Anforderungen im Druckguss

Beim Druckgieß-Verfahren wird geschmolzenes Metall sehr schnell und unter hohem Druck in eine maßgenaue, wiederverwertbare Stahlform eingespritzt. Wurden früher relativ kleine Gussteile aus niedrig schmelzenden Metallen und Legierungen wie Zink gefertigt, werden heute zum Teil sehr große Gussteile, zum Beispiel Maschinenblöcke, im Druckgieß-Verfahren hergestellt. Dazu werden gegenwärtig relativ hochschmelzende Legierungen wie Aluminium oder Magnesium verwendet, die unter sehr hohem Druck gegossen werden, um eine vollständige Befüllung der Form zu erzielen und Porosität durch eingeschlossene Gase zu minimieren.

In dem Maße, wie die Anforderungen an das Druckgieß-Verfahren hinsichtlich Temperatur, Druck und zunehmender Größe und Komplexität der Gussteile stiegen, entstand der Bedarf nach Trennstoffen, welche die Prozesseffizienz verbessern, ohne die Leistungsmerkmale des gefertigten Produkts negativ zu beeinflussen. Dieser Aufgabe widmet sich Chem-Trend seit über 50 Jahren und unterstützt Anwender in der Druckguss-Industrie, die Betriebseffizienz zu steigern und die Produktionskosten zu senken.

Aufgrund der thermischen Belastung durch geschmolzenes Metall, der ein Druckgieß-System ausgesetzt ist, bestehen besondere Anforderungen an die Prozesshilfsmittel. Zu diesen gehören:

  • Formentrennstoffe, die auf das Formwerkzeug appliziert werden
  • Kolbenschmierstoffe, die an der Kontaktstelle zwischen Kolbenspitze und Gießkammer wirksam werden
  • Weitere Hilfsmittel, welche die reibungslose Bedienung der Druckgieß-Maschine und die damit verbundenen Prozesse unterstützen

Alle Komponenten müssen unter extremem Druck und den hohen Temperaturen geschmolzenen Metalls arbeiten. Chem-Trend verfügt über umfassende Expertise im Umgang mit den besonderen Anforderungen von Druckgieß-Verfahren und bietet ein umfassendes Portfolio an spezialisierten Produkten für diese Herausforderungen.

Formentrennstoffe

Die Funktion eines Formentrennstoffes ist es, die Produktion von hochqualitativen Gussteilen produktiv zu unterstützen. Gleichzeitig müssen negative Auswirkungen auf die Umwelt, insbesondere das Abwasser, minimiert werden.

In über 50 Jahren der Zusammenarbeit mit Anwendern in ihren Produktionsstätten hat Chem-Trend umfassende Kenntnis von den Problemen erlangt, denen die Druckguss-Industrie gegenübersteht. Dazu gehören:

  • Kleben des Metalls an der Form
  • Porosität
  • Aufbau von Karbon-Ablagerungen in der Form
  • Kaltverschweißung
  • Fish Eye
  • Minimierung von Umweltbelastungen

Diese Erfahrung nutzt Chem-Trend zur Entwicklung von Produkten, die zur Lösung genau dieser Probleme beitragen.

Kolbenschmierstoffe

Im Hochdruck-Guss wird das geschmolzene Metall mit großer Geschwindigkeit und unter hohem Druck mittels eines Kolbens durch einen zylinderförmigen Einsatz in den Formhohlraum eingespritzt. Die richtige Schmierung des Kolbens ist von entscheidender Bedeutung, um eine reibungslose Befüllung des Hohlraums zu erzielen, den Energieverbrauch während des Schusses zu senken und die Standzeiten von Kolbenspitze und Gießkammer zu verlängern. Chem-Trend verfügt über ein breites Portfolio an Prozesshilfsmitteln, um die Komponenten der Gießeinheit zu schützen und die Qualität der gefertigten Gussteile zu steigern, während gleichzeitig negative Auswirkungen auf die Umwelt minimiert werden.

Hilfsprodukte

Der Druckguss ist ein aufwändiger Prozess, der mittels komplexer Maschinen in zahlreichen Prozessschritten vonstatten geht. Da die einzelnen Verfahrensstufen entscheidende Auswirkungen auf die Qualität der gefertigten Gussteile und die allgemeine Produktivität der Betriebsstätte haben, hat Chem-Trend ein umfassendes Portfolio an Lösungen entwickelt, die den spezifischen Anforderungen der einzelnen Prozessschritte gerecht werden. Chem-Trends Portfolio an Hilfsstoffen für die Druckgieß-Industrie umfasst:

  • Pasten zur Verhinderung des Klebens des Metalls an der Form
  • “Hot Spot” Fette
  • Pin Schmierstoffe
  • Quench Präparate
  • Schmierstoffe für die Abgratpresse
  • Korrosionsschutz
  • Beschichtungen für Gießpfannen
  • Montageschmierstoffe
  • Reinigungsmittel
  • Hydraulikflüssigkeit (nur für bestimmte Märkte verfügbar)
  • Toggle Schmierstoffe

Für detailliertere Informationen besuchen Sie unsere Hauptseite zum Thema Druckguss oder kontaktieren Sie uns direkt, um mit einem unserer Druckguss-Experten zu sprechen.

Zurück zum Anfang »

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr darüber, wie Chem-Trend auch Sie dabei unterstützen kann, Ihre Formgebungs- und Gießprozesse zu verbessern!

Nach Anwendung

Chem-Trend ist das Unternehmen, das weltweit die meisten Industriesegmente beliefern kann. Bei welcher Anwendung können wir Ihnen helfen?

Chem-Trend verfügt über Erfahrung in der Herstellung von Trennmitteln und anderen Prozesshilfsmitteln für eine breite Vielfalt von Materialien. Welches Material verarbeiten Sie?