Semi-Solid Casting

Leistungsfähige Lösungen für zahlreiche Methoden des Semi-Solid Casting

Beim Semi-Solid Casting ist das Metall zum Zeitpunkt der Verarbeitung teilweise erstarrt. Dadurch können druckdichte, vergütbare Teile mit sehr geringer Porosität in sehr schnellen Zykluszeiten produziert werden. Es wird angenommen, dass der halbfeste Zustand des Materials zu Beginn der Verarbeitung förderlich für die Ausbildung einer kugelförmigen Korngröße ist, die dem Gussteil eine höhere Festigkeit verleiht.

Zu den verschiedenen Methoden zur Herstellung von Semi-Solid Schlicken gehören:

  • Thixoguss
  • Thixomolding
  • Rheogießen

In allen Fällen nimmt die Viskosität des Materials unter Druck ab, wodurch das Metall in die Form gelangen und diese ausfüllen kann.

Eines der größten Probleme beim Druckguss ist die Porosität. Das Druckgieß-Verfahren wird häufig eingesetzt, um leichte Komponenten aus leichten Metallen herzustellen, die schwere Eisen- oder Stahlteile ersetzen. Da die intrinsische Festigkeit dieser leichteren Metalle geringer ist als die von Stahl, muss alles vermieden werden, was die Festigkeit der Komponente negativ beeinflussen könnte. Kleine Poren im Querschnitt des Gussteils können große Auswirkungen auf die Bruchfestigkeit haben. Beim Prozessaufbau des Semi-Solid Casting wird darauf geachtet, Porosität beim gefertigten Teil zu verhindern. Chem-Trends Formentrennstoffe sind gezielt dafür entwickelt, die Integrität des Gusssteils zu gewährleisten, indem die Gasbildung im Formwerkzeug minimiert wird.

Durch die niedrigeren Temperaturen der Schmelze können die Einspritzgeschwindigkeiten beim Semi-Solid Casting höher sein als im konventionellen Hochdruck-Guss. Um eine vorzeitige Erstarrung des halbgeschmolzenen Metalls zu verhindern, muss der Trennstoff eine thermische Isolierung bilden. Es wird außerdem angenommen, dass Feststoffe in der Mischung zur Erosion des Trennfilms beitragen können. Chem-Trends Formulierungen zielen darauf ab, haftende Filme zu bilden, die unter diesen Bedingungen eine optimale Leistung erbringen.

Zurück zum Anfang »

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr darüber, wie Chem-Trend auch Sie dabei unterstützen kann, Ihre Formgebungs- und Gießprozesse zu verbessern!

Nach Anwendung

Chem-Trend ist das Unternehmen, das weltweit die meisten Industriesegmente beliefern kann. Bei welcher Anwendung können wir Ihnen helfen?

Chem-Trend verfügt über Erfahrung in der Herstellung von Trennmitteln und anderen Prozesshilfsmitteln für eine breite Vielfalt von Materialien. Welches Material verarbeiten Sie?