Spritzguss

Anwender bei zahlreichen Verfahren des Spritzguss unterstützen

Der Spritzguss ist ein sehr verbreiteter Herstellungsprozess, in dem eine Vielzahl unterschiedlicher Rohmaterialien verarbeitet werden. Chem-Trend verfügt über lange Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Spritzguss-Anwendern, die Polyurethan, Thermoplaste und Gummi in zahlreichen unterschiedlichen Anwendungen verarbeiten und bietet leistungsstarke Trennmittel und andere Prozesshilfsmittel für diese Prozesse.

Lösungen für den Polyurethan-Spritzguss

Für die Verarbeitung von Polyurethan ist das Spritzguss-Verfahren ein weit verbreiteter Prozess. RIM steht für Reaction Injection Molding und bezeichnet den Prozess, in dem Material mittels Hochdruck in eine Form oder einen Hohlraum gespritzt wird. Verwandte Anwendungen sind RRIM und SRIM. Chem-Trend verfügt über umfassende Expertise in der Arbeit mit unterschiedlichen Spritzguss-Systemen für die Verarbeitung von Polyurethan und hat ein breites Portfolio entwickelt, um Formgeber von Polyurethan zu unterstützen. Um mehr darüber zu erfahren, wie Chem-Trends Expertise und Produkte Sie in Ihrem Verfahren unterstützen können, lesen Sie unsere Seite zum Thema Polyurethan-Spritzguss.

Unterstützung des Thermoplast-Spritzguss

Das Spritzguss-Verfahren wird außerdem für die Produktion von zahlreichen Formteilen aus Thermoplasten und Duroplasten eingesetzt. Das Material wird durch Hitzeeinwirkung erweicht und Additive werden beigemischt. Anschließend wird das Material in das Formwerkzeug gespritzt, wo es auskühlt und erstarrt. Mit diesem Verfahren können Formteile in großer Anzahl wirtschaftlich produziert werden.

Chem-Trend hat aus der Zusammenarbeit mit Spritzguss-Anwendern ein tiefes Verständnis für die prozessbedingten Probleme dieses Verfahrens entwickelt. Dazu gehört nicht nur der Umgang mit Rohmaterialien und Additiven, sondern auch das Verständnis der Probleme, die regelmäßige Farb- und Materialwechsel mit sich bringen. Diese Faktoren können zu Karbon- und anderen Ablagerungen führen, die dann zu hohen Ausschussraten führen können. Geeignete Wartungsprodukte sorgen dafür, dass die hohen Investitionen in die Formwerkzeuge geschützt werden.

Chem-Trends jahrelange Erfahrung führte zu der Entwicklung eines Portfolios an leistungsfähigen Produkten für den Einsatz im Thermoplast-Spritzguss. Um mehr darüber zu erfahren, wie Chem-Trend Sie dabei unterstützen kann, Investitionen in das Formgebungs-Equipment zu schützen und die Verfahrenseffizienz zu verbessern, lesen Sie unsere Seite zum Thema Thermoplast-Spritzguss.

Trennmittel für den Gummi-Spritzguss

Die vorherrschende Methode zur Formgebung von Gummi – mit Ausnahme der Reifenherstellung – ist der Spritzguss. Eine vor-mastizierte Gummimischung wird in einen integralen Extruder eingebracht und durch eine relativ kleine Öffnung in das Fördersystem/Verteilersystem gepumpt. Die Gummimischung erfährt dann verschiedene Temperaturerhöhungen, bevor sie in den Formhohlraum gespritzt wird. Dieser Prozess stellt hohe Anforderungen an das eingesetzte Trennmittel. Um hochqualitative Formteile effizient herzustellen, müssen einzelne Bereiche des Formwerkzeugs – zum Beispiel der Eingang zur Form und der Formhohlraum – zielgerichtet mit einem Formtrennmittel behandelt werden. Um mehr darüber zu erfahren, wie unsere Expertise bei der Verarbeitung von Gummi Sie dabei unterstützen kann, auch Ihre Verfahren zu verbessern, lesen Sie unsere Seite zum Thema Gummi-Spritzguss.

Gummi-Spritzguss von Reifen-Heizbälgen

Das Spritzguss-Verfahren wird nicht zur Vulkanisation von luftgefüllten Reifen eingesetzt, es wird jedoch zur Herstellung von aufblasbaren Heizbälgen (Membranen) genutzt, die für den Vulkanisierprozess von Reifen benötigt werden. Chem-Trend bietet eine Auswahl an wasserbasierten semi-permanenten Formbehandlungen/-beschichtungen, die dazu beitragen, die Form und das Innenteil frei von Verschmutzungen zu halten. Diese Produkte helfen auch bei der Entformung der gefertigten Bälge.

Diese Formbeschichtungen werden von Herstellern kundenspezifischer Reifen-Heizbälge ebenso angewendet wie von Reifenherstellern, die ihre eigenen Heizbälge produzieren. Um mehr darüber zu erfahren, wie unsere Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Spritzguss-Anwendern dazu beigetragen hat, leistungsfähige Produkte für diese Anwendung zu entwickeln, lesen Sie unsere Seite zum Thema Gummi-Spritzguss. Um mehr über unsere Expertise und unser breites Portfolio für die Reifenherstellung zu erfahren, lesen Sie unsere Hauptseite zum Thema Reifen-Vulkanisation oder kontaktieren Sie uns.

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr darüber, wie Chem-Trend auch Sie dabei unterstützen kann, Ihre Formgebungs- und Gießprozesse zu verbessern!

Nach Anwendung

Chem-Trend ist das Unternehmen, das weltweit die meisten Industriesegmente beliefern kann. Bei welcher Anwendung können wir Ihnen helfen?

Chem-Trend verfügt über Erfahrung in der Herstellung von Trennmitteln und anderen Prozesshilfsmitteln für eine breite Vielfalt von Materialien. Welches Material verarbeiten Sie?