Leistungsfähige Prozesshilfsmittel für den Polyurethan-Spritzguss

Zahlreiche Produkte werden im Spritzguss-Verfahren produziert. Dazu gehören Integralschäume, unelastische Schäume, Hinterschäumungen, Schuhsohlen, Büromöbel sowie Komponenten für den Automobil-Innenraum von der Armstütze bis zur Schallisolierung. Chem-Trend verfügt über langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Anwendern bei der Polyurethan-Verarbeitung und anderen Spritzguss-Verfahren. Dies ermöglichte die Entwicklung eines breiten Portfolios an spezialisierten Produkten für diese Anwendungen.

Eine geschlossene Form enthält üblicherweise eine Art Kanal hinter der Mischpforte, die so konstruiert ist, dass sie die Laminarströmung des eingespritzten Polyurethan in die Form verbessert. Die geschlossene Form bietet Vorteile bei komplexen Formen.

Kontaktwinkel und Mischbewegung differieren beim Spritzguss im Vergleich zum offenen Guss, was zu unterschiedlichen Belastungen für das Formtrennmittel führt. Spritzguss findet häufig Anwendung bei der Produktion von vorlackierten Teilen.

Beim Reaktionsspritzgussverfahren (RIM) wird ein Gemisch aus Polyurethan unter Hochdruck in eine Form gespritzt, wo es schnell aushärtet. Verwandte Verfahren sind das RRIM und das SRIM. Beim RRIM – Reinforced Reaktionsspritzgussverfahren – befinden sich Verstärkungspartikel im Gemisch. Beim SRIM – Structural Reaktionsspritzgussverfahren – werden vor dem Guss Faser-Strukturen in der Form platziert.

Trennmittel für den RIM Prozess müssen wegen hoher Strömungsgeschwindigkeiten, besonders im Angussbereich eine starke Haftung in der Form aufweisen und dennoch flexibel genug sein, nach der Aushärtung des Polyurethans eine glatte Oberfläche zu produzieren. Darüber hinaus ist eine Interaktion der Polyurethan-Materialkomposition mit dem Formtrennmittel möglich, was eine zusätzliche Herausforderung darstellt. Weiterhin wird eine geringe Rückstandsbildung des Formtrennmittels angestrebt, um die Reinigungsfrequenzen der Form zu reduzieren.

Der Einsatz von Chem-Trends Trennmitteln für das Reaktionsspritzgussverfahren bietet sowohl kleinen als auch großen Herstellern Vorteile. Die Produkte können mit oder ohne Farbe genutzt werden und jeder gewünschte Glanzgrad kann erzielt werden – von Hochglanz zu glänzend-schimmernd bis matt. Das Produktportfolio von Chem-Trend umfasst außerdem Trennmittel, die die Geräuschentstehung reduzieren (Anti-Quietsch) und die Oberflächen für eine eventuelle Weiterverarbeitung, beispielsweise Lackieren oder Verkleben, vorbereiten. Chem-Trends wasser- oder lösemittelbasierte Produkte steigern die Effizienz des Herstellungsprozesses, während sie gleichzeitig den anspruchsvollen Spezifikationen und Betriebsbedingungen gerecht werden. Chem-Trend bietet darüber hinaus ein vollständiges Produktportfolio an Formreinigern, Versieglern und Grundierpasten für eine höhere Produktivität und Qualität in Polyurethan Herstellungsprozessen, einschließlich des Spritzgussverfahrens. Chem-Trends Prozesshilfsmittel sind perfekt aufeinander abgestimmt und bilden ihre jeweiligen Produktstärken ideal in der kombinierten Anwendung aus. Gemeinsam mit den Anwendern entwickelt Chem-Trend kontinuierlich neue Lösungen für dieses sich stetig weiterentwickelnde Industriesegment.

Um mehr darüber zu erfahren, wie Chem-Trends Lösungen auch Sie in Ihrem speziellen Produktionsprozess unterstützen können, lesen Sie den Bereich zum Thema Formgebung von Polyurethan oder kontaktieren Sie uns, um mit einem unserer Experten für die Verarbeitung von Polyurethan zu sprechen.

Zurück zum Anfang »

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr darüber, wie Chem-Trend auch Sie dabei unterstützen kann, Ihre Formgebungs- und Gießprozesse zu verbessern!

Nach Anwendung

Chem-Trend ist das Unternehmen, das weltweit die meisten Industriesegmente beliefern kann. Bei welcher Anwendung können wir Ihnen helfen?

Chem-Trend verfügt über Erfahrung in der Herstellung von Trennmitteln und anderen Prozesshilfsmitteln für eine breite Vielfalt von Materialien. Welches Material verarbeiten Sie?