Freudenberg Chemical Specialities eröffnet Forschungs- und Entwicklungszentrum

Wachsende Nachfrage treibt Innovationen in China voran

14. Juli 2014 - 31. Dezember 2014

Freudenberg Chemical Specialities eröffnet Forschungs- und Entwicklungszentrum

Schanghai, 14. Juli, 2014. Die Freudenberg Chemical Specialities Gruppe baut ihren Standort für Spezialschmierstoffe und Trennmittel in China aus. Klüber Lubrication und Chem-Trend eröffneten heute ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum sowie Verwaltungs- und Trainingseinrichtungen in Qingpu. Im Rahmen eines dreijährigen Investitionsplans sind mehr als 18 Millionen Euro vorgesehen. „Service und Nähe zum Kunden sind seit jeher wesentliche Faktoren für unseren Erfolg in China. Dieser Schritt ermöglicht es uns, auf die steigende Nachfrage unserer Kunden nach Innovation und Technologie noch besser reagieren zu können“, erklärte Hanno D. Wentzler, Regional Representative Asia und CEO von Freudenberg Chemical Specialities, bei der Eröffnung.

Als nächsten Schritt ist geplant, die Produktionsanlagen für Spezialschmierstoffe, Formtrennmittel und Prozesshilfsmittel auszubauen. Die Erweiterung der Lagerhallen ist ebenso in Planung. Mit Abschluss der Investitionen wird der Standort Qingpu ein Areal von 66.000 Quadratmetern umfassen.

„Unsere umfangreichen Investitionen in China orientieren sich an den Bedürfnissen des Marktes und der Kunden. Dies trifft auch auf unsere Innovationsstrategie zu. Mit unseren auf den chinesischen Markt zugeschnittenen Innovationen reagieren wir auf die wachsende Nachfrage unserer Kunden“, ergänzte Wentzler.

Chinesischer Markt verlangt zusätzliche Investitionen

Seit dem Markteintritt in den 1990er Jahren haben Klüber Lubrication und Chem-Trend ihren Geschäftsbetrieb in China sukzessive ausgebaut. Nach mehreren Jahren der Planung wurde 2008 der Produktionsstandort in Qingpu – in der Nähe von Schanghai – eröffnet. Dort werden unter anderem Spezialschmierstoffe, hochleistungsfähige Formtrennmittel und Prozesshilfsmittel für Automobil-Anwendungen, die herkömmliche und erneuerbare Energiegewinnung, allgemeine Industrie, Textil, Bekleidungs- und Schuhindustrie, Baugewerbe sowie für die Transportbranche hergestellt.

Mit der Erweiterung wird Qingpu für Klüber Lubrication und Chem-Trend zum größten Produktions- und Vertriebsstandort in Asien. Das neue Forschungs- und Entwicklungszentrum beherbergt Spezial-Forschungslabore für Chem-Trend Trennmittel und Prozesshilfsmittel sowie für Spezialschmierstoffe von Klüber Lubrication.

# # #

Über Freudenberg Chemical Specialities

Freudenberg Chemical Specialities entwickelt, produziert und vertreibt chemische Spezialitäten. Mit seinen fünf Unternehmensbereichen Klüber Lubrication, Chem-Trend, OKS, SurTec and Capol ist das Unternehmen einer der weltweit führenden Hersteller von Spezialschmierstoffen, Trennmitteln, chemotechnischen Wartungsprodukten und Lösungen für die Oberflächen- und Galvanotechnik.

Freudenberg Chemical Specialities, mit Hauptsitz in München, hat Niederlassungen in 40 Ländern weltweit. 2013 hat die Unternehmensgruppe einen Umsatz von rund 797,6 Millionen Euro erzielt und hat über 3.100 Beschäftigte.

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr darüber, wie Chem-Trend auch Sie dabei unterstützen kann, Ihre Formgebungs- und Gießprozesse zu verbessern!