Zyvax® TakeOff™

Zyvax® TakeOff™ - Neues, leistungsstarkes Trennmittel für die Luft- und Raumfahrtindustrie

3. März 2015 - 31. Dezember 2015

Wasserbasiert und besonders umweltverträglich

Mit Zyvax® TakeOff™ stellt Chem-Trend auf der JEC 2015 ein neu entwickeltes, wasserbasiertes, semi-permanentes Trennmittel speziell zur Herstellung von Komponenten für die Luft- und Raumfahrt-Industrie vor. Zyvax TakeOff ist besonders geeignet für die Herstellung extrem großer Epoxy-Komponenten und daher ideal für den Einsatz im Flugzeugbau. Das lösemittelfreie und damit besonders umweltverträgliche Zyvax TakeOff erfüllt die höchsten Standards dieses anspruchsvollen Industriesegments.

„In dem Maße, in dem der Bedarf der Hersteller nach hochwertigen Composite-Komponenten steigt, wächst auch die Nachfrage nach geeigneten, hochwertigen Trennmitteln für diese Applikationen“, erklärt George Barton, Senior Business Development Director für Composites bei Chem-Trend. „Ein modernes Flugzeug besteht zu bis zu 50 Prozent aus leichten Composites – das reduziert den Treibstoffbedarf enorm. Auch die Hersteller in der Marine-, Bahn- und Automotiv-Industrie ersetzen zunehmend Bauteile aus Metall durch leichte Composite-Komponenten. Mit unseren speziell entwickelten Lösungen unterstützen wir die Anwender in der Produktion ganz gezielt.“

Mit Zyvax® TakeOff™ können Komponenten leicht und ohne Beschädigung aus der Form entnommen werden, was dazu beiträgt, die Ausschussraten deutlich zu reduzieren. Das neue Trennmittel ist einfach in der Handhabung und überträgt sich nur minimal auf das Formteil. Dadurch werden aufwendige Reinigungsprozesse vor einer eventuellen Nachbearbeitung ganz oder teilweise überflüssig. Das spart Material, Zeit und Geld.

Da Zyvax® TakeOff™ bei unterschiedlichen Temperaturen auf die Form aufgetragen werden kann, werden die Stillstandszeiten zum Abkühlen der Form im Vergleich zu lösemittelbasierten Trennmittel reduziert. Um wirksam zu werden genügt eine minimale Anzahl an Beschichtungen, mit kurzen Trockenzeiten zwischen dem Auftrag. Zyvax® TakeOff™ steigert die Produktionseffizienz signifikant, da mehrere Formteile ohne Neuauftrag des Trennmittels gefertigt werden können. Das neue Trennmittel ist besonders für das Vakuum-Sack Verfahren und Autoclave Molding geeignet. In den meisten Fällen wird kein Versiegler benötigt.

Neben Zyvax® TakeOff™ präsentiert Chem-Trend auf der JEC 2015 sein umfassendes Portfolio an hochwertigen Prozesshilfsmitteln für die Fertigung von Komponenten aus Composites. Die Experten von Chem-Trend stehen den Besuchern in Halle 7.3, Stand M8 zu allen Fragen rund um das Thema gerne zur Verfügung.

Kontaktieren Sie uns

Erfahren Sie mehr darüber, wie Chem-Trend auch Sie dabei unterstützen kann, Ihre Formgebungs- und Gießprozesse zu verbessern!