Was sind die Vor- und Nachteile der verschiedenen Typen von Korrosionsschutzstoffen?

Ölhaltige Korrosionsschutzstoffe können in schwer zugängliche Stellen wie feinste Winkel und Hinterschneidungen eingebracht werden. Sie wirken feuchtigkeitsverdrängend und bilden einen temporären Schutzfilm, der mehrere Monate erhalten bleibt.

Wachsartige Korrosionsschutzstoffe gewähren einen langanhaltenden, stabilen Schutzfilm und sind kriechfest. Allerdings kann dabei Feuchtigkeit eingeschlossen werden, deshalb sollte die Oberfläche vor dem Auftrag trocken sein. Der wachsartige Schutzfilm konserviert die Oberflächen länger als ölhaltige Produkte. Wachsartige Produkte bilden einen „trockenen“ Film auf der Oberfläche, sind leichter zu entfernen und kontaminieren die Formteile nicht.