Fallstudie

Seite

  • Der Chem-Trend Vorteil

  • Vakuum–Bagging

    Die Methode des Vakuum-Bagging bei der Formgebung von Formteilen wird allgemein mit „weiterentwickelten Verbundwerkstoffen“ in... Read More »

  • Hartschaum

    Polyurethan-Hartschaum-Systeme werden als Isolationsschaum in der Konstruktion beispielsweise in Eingangstüren und in Geräten wie K... Read More »

  • Resin Transfer Molding (RTM)

    Das Resin Transfer Molding (RTM) ist ein Formgebungsprozess mit einer geschlossenen Form, der Anwender vor zahlreiche Herausforderungen stellt.... Read More »

  • Resin–Infusion

    Der Prozess der Resin-Infusion ist besonders geeignet für die Formgebung von Komponenten, die eine sehr große Oberfläche haben,... Read More »

  • Pultrusion

    Produkte wie I-Träger für den Einsatz in der Konstruktion werden aus Verbundwerkstoffen im Pultrusions-Verfahren hergestellt. Für... Read More »

  • Pre-Preg

    Vorimprägnierte Verbundwerkstoffe (Pre-Pregs) werden im Allgemeinen als “weiterentwickelte Verbundwerkstoffe“ bezeichnet, da in... Read More »

  • Open Lay / Wet Resin

    Der Open Lay-Prozess ist die einfachste Methode zur Herstellung eines Formteils aus Verbundwerkstoff. Das so hergestellte Formteil hat zwei... Read More »

  • Harzgetränktes Verstärkungsmaterial

    Die Bezeichnung Lay-Up bezeichnet den Basisprozess bei der Formgebung von Verbundwerkstoffen, der durch eine der folgenden Methoden erfolgt:... Read More »